„Sardinenfest“ in Portimao vom 1. bis 11. August 2013 – gute Gelegenheiten, die Hafenstadt am Rio Arade in ihrer Vielfalt kennen zu lernen

Portimao zählt für Kenner der Algarve zu den interessantesten und vielfältigsten Städten an der Algarve. Die Stadt mit ihren rund 40.000 Einwohnern liegt an der Mündung des Flusses Arade in den Atlantik. Mit den bei touristischen Besuchern sehr bekannten Orten Alvor und Praia da Rocha im Westen und dem traditionsnahen Fischerdorf Ferragudo im Osten liegt Portimao wie im Scheitelpunkt verschiedener Welten und Epochen.

Anfang August feiern die Bewohner der Region in Portimao das 19. Sardinenfest (Festival da Sardinha). Vom1. bis zum 11. August 2013 stehen Musik, Folklore, Tanz, Unterhaltung und sehr vielfältige gastronomische Angebote im Mittelpunkt des bunten Treibens rund um den „alten Hafen“ der Stadt. Viele Besucher der Algarve nutzen dieses Fest als Anlass, der Stadt Portimao mit ihren zahlreichen Attraktionen und dem Fest einen Besuch abzustatten.

Das Fest kehrt in diesem Jahr an den Ort seiner Ursprünge zurück. Hier, entlang der Hafenmauern, an denen ursprünglich die Fischerboote fest machten, wurde damals der Fang entladen. Heute sind die Kaimauern erneuert und verschönert, und die Fischerboote legen auf der gegenüberliegenden Seite des Rio Arade an. Geblieben sind die Fischrestaurants, deren Ruf weit über die Algarve hinaus geht, und der wunderbare Flair des Hafens.

Die Stadt Portimao ist nach Faro heute der zweitwichtigste Wirtschaftsstandorts an der Algarve. Portimao hat auch von der touristischen Entwicklung der vergangenen 30 Jahre profitiert. Allerdings haben die aktuellen Auswirkungen der Finanzkrise Portugals auch Portimao erfasst. Aus diesem Grund sah sich die Verwaltung der Stadt gezwungen, sich aus einer aktiven Rolle bei den Vorbereitungen und der Durchführung des diesjährigen Sardinenfestes zurückzuziehen. Das tut den Vorbereitungen allerdings keinen Abbruch: die Organisatoren zeigen umso mehr Einsatz, und viele Besucher der Stadt erwarten mehr Lokalkolorit durch die Rückverlegung des Festes vom Ausstellungsgelände an den Hafen.

Sardine-Festival

Besuchen Sie Algarve für Entdecker auch auf Facebook

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: