„Europe’s Leading Beach Destination – Europas führende Strand-Destination“ sowie
„Europe’s Leading Golf Destination – Europas führende Golf-Destination“:
diese zwei Auszeichnungen wurden am 31. August 2013 von der Organisation der World Travel Awards an die Algarve verliehenen.

Die World Travel Awards wurden 1993 ins Leben gerufen und feiern in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum. Das von der Organisation erklärte Ziel der World Travel Awards ist es, die qualitativ Besten aus allen Sektoren des Tourismus bekannt zu machen und auszuzeichnen. 2013 wurden alleine in Europa rund 80 Auszeichnungen vergeben.

Die Vergabe der Auszeichnungen für die europäischen Preisträger fand in diesem Jahr im türkischen Antalya statt. Zu den Preisträgern zählen so renommierte Unternehmen wie Lufthansa, Avis, Hilton Hotels und Thomas Cook.

Die Benennung der Preisträger der jeweiligen Kategorie geht laut Angaben der Organisatoren auf die Stimmabgaben von Tourismusexperten und Verbrauchern zurück. Bedauerlicherweise ist auch in dieser Organisation Transparenz nicht oberstes Gebot, und so werden wir als Reisende und Publikum wohl bis auf weiteres nicht erfahren, wer für welche Organisationen oder welches Unternehmen gestimmt hat – und weshalb.

Dem Vernehmen nach hat sich Desidério Silva, der Präsident des Algarve Tourism Board, gemeinsam mit seiner Delegation tüchtig feiern lassen.

Kein Zweifel: die Algarve – nicht der einzige Preisträger Portugals –  hat diese Auszeichnungen in jedem Fall verdient!

algarve-strand