Die Algarve wartet auf Ihren Besuch – auch auf der ITB 2014 in Berlin

Die Internationale Tourismus Börse in Berlin (ITB) ist in jedem Jahr zentraler Treffpunkt für Reise-Begeisterte und Tourismus-Fachleute aus aller Welt. Die Messe, in deren Rahmen sich touristische Dienstleister aus allen denkbaren Regionen und Fachbereichen tummeln, zieht mehr Publikum an, als irgendeine andere Veranstaltung dieser Art. Selbstverständlich setzen auch die Verantwortlichen der Tourismuswelt Portugals und der Region Algarve auf die ITB.

Von spektakulären Kulturdarbietungen mit viel Musik, Tanz und anderen Kunstformen über regionale und landestypische gastronomische Angebote bis hin zu allen denkbaren Formen von Informationen – die ITB bietet viel und bunt. Nach drei Tagen, die Fachpublikum vorbehalten sind (Mittwoch, 5.3., bis Freitag, 7.3.), steht die Messe am Wochenende allen kleinen und größeren Besuchern offen. Und die ITB stellt sich auch in diesem Jahr wieder als Publikumsmagnet heraus: die Messeleitung rechnet mit insgesamt rund 170.000 Besuchern.

Für viele Reise-Planer ist die ITB ein Paradies. Fernab von digitalen Katalogen und Reisebüro-Gesprächen nutzen viele Besucher die Möglichkeit, die vielfältigen Impressionen mit allen Sinnen aufzunehmen und das Gespräch mit Verantwortlichen aus der großen Welt des Fremdenverkehrs ganz persönlich zu führen. Die Attraktionen sind mannigfaltig, und viele Besucher werden nach Ihrem Aufenthalt in den Messehallen inspiriert und glücklich aber auch erschöpft von dannen ziehen.

Also: Fühlen Sie sich bitte eingeladen zu einem Besuch auf der ITB am Samstag oder Sonntag. Zu vielen Attraktionen und hoffentlich zu noch mehr Inspiration. Und schließen Sie auf jeden Fall die Algarve in ihr Besuchsprogramm ein!

Wir versprechen: Morgen werden wir der ITB und Touristik an aus Portugal, besonders aus der Algarve, einen Besuch abstatten. Und dann berichten wir mehr…

ITB

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: