Faro-Flughafen

 

Editorial

 

Für viele Reisende beginnt das Erlebnis bereits bei der Planung und Vorbereitung ihres Besuchs im Gastland. Für die meisten Menschen gehört aber spätestens die Flugreise zu ihrem Ziel zu den Erlebnissen ihrer Reise.
Wir werden Ihnen in „Algarve für Entdecker“ einige der Luftverkehrsgesellschaften vorstellen, die regelmäßige Flüge an die Algarve anbieten – und mit denen Sie mehr oder weniger gute Erfahrungen sammeln können.
Beginnen werden wir unsere Darstellung mit der Airline, die als beste Gesellschaft unserer Betrachtungen abgeschnitten hat: TAP Portugal.

Als Basis unserer Bewertungen nutzen wir vor allem Daten, die das britische Unternehmen Skytrax im Rahmen umfangreicher Passagierbefragungen zur Ermittlung der alljährlichen „World Airline Awards“ erheben. Die sehr breite Basis von Skytrax haben wir für „Algarve für Entdecker“ auf die Angebote der zwischen der Schweiz, Österreich und Deutschland und Portugal verkehrenden Airlines zugeschnitten.
Die Kriterien, die wir für die Bewertungen herangezogen haben, beschränken sich nicht nur auf die Flügel selbst, sondern wir haben auch das flankierende Service- und Leistungsangebot der Luftverkehrsgesellschaften unter die Lupe genommen.

Als ich TAP Portugal vor mehr als 30 Jahren kennen lernte – damals noch TAP Air Portugal -, pflegte die 1945 gegründete Gesellschaft besondere Gäste in ihrer „Navigator Class“. Diese Zeit ist vorbei, der Wettbewerb im Luftverkehr hat viele Gesellschaften zu einer Fokussierung günstigerer Angebote und Leistungen gezwungen – so auch TAP Portugal.
Geblieben sind sehr hohe Standards an Bord, ein hohes Maß an Kompetenz und unvergleichliche, natürliche Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter. Eine Kombination, die Ihren Urlaub mit Entspannung und Erholung bereits an Bord beginnen lässt.

Ich wünsche Ihnen in der Tradition der Flieger
many happy landings!

Herzlich

Ihr

akg

Alexander Kroll

IP_A210_FAO