Reisetipps Algarve: Reiseführer und andere Literatur

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil und erhöht damit die Vorfreude auf eine bevorstehende Reise an die Algarve. Reiseliteratur ist aber auch während des Aufenthaltes vor Ort für die meisten Urlauber hilfreich, nützlich oder bietet einfach nur entspannendes Vergnügen. In der zweiten Folge unserer Reisetipps Algarve wollen wir aus unserer Sicht einige ausgewählte Reiseführer und Wanderführer in Kurzform präsentieren. Darüber hinaus möchten wir unseren Lesern auch weitere Bücher, die in irgendeiner Form Portugal zum Thema haben, als mögliche Reiselektüre vorstellen.

 

Reiseführer – nach wie vor beliebt in gedruckter Form

 

Trotz elektronischer Medien ist der Markt für Reiseführer in Buchform erfreulicherweise stabil. Nichts ist so schnell parat wie ein gedrucktes Buch. Der Reiseführer benötigt keine Ladezeiten, keinen Strom und verträgt robuste Behandlung. Hingegen scheiden sich sehr schnell die Geister, welcher Reiseführer denn adäquat ist. Schaut man sich in den verschiedenen Verkaufsportalen um, in denen Käufer Kritik üben, findet man oft sehr konträre Bewertungen über ein und dasselbe Werk. Wir haben uns bei den nachfolgend präsentierten Reiseführern fürs Erste auf diejenigen beschränkt, die in Ihren Auflagen so aktuell wie möglich sind und darüber hinaus von Autoren stammen, die sich seit vielen Jahren mit der Region Algarve beschäftigen. Eine vergleichende Bewertung mit „Daumen senken“ wollen wir nicht vornehmen, sondern unsere Leserinnen und Leser animieren, sich gezielt zu informieren und hoffentlich den passenden Reiseführer – oder mehrere – zu finden.

 

Michael Müller

Algarve – Reisehandbuch zur Südküste Portugals

 

Vom damals frechen, alternativen Reiseführer der 80er Jahre hat sich Michael Müller kontinuierlich zum allseits anerkannten Qualitätsführer entwickelt, ohne sich dabei untreu zu werden. Nach wie vor besticht er durch seinen gekonnt lockeren, gut lesbaren Schreibstil. Mittlerweile entsprechen auch die Fotos dem allgemeinen Qualitätsstandard.  Es ist alles drin, was der Individualtourist an Informationen braucht und deshalb ist Michael Müllers Algarve-Führer stets eine bevorzugte Wahl.

M. Müller - AlgarveTaschenbuch:  264 Seiten
Verlag: Müller, Michael; Auflage: 8 (3. Juni 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3899538374
ISBN-13: 978-3899538373
Größe / Gewicht: 12,1 x 2 x 18,6 cm / 374g

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 16,90 EUR (eBook, ePUB: 13,99 EUR)
AU: 17,40 EUR
CH: 25.90 SFR

 

 

Rolf Osang / Kay Maeritz  

Algarve – Zeit für das Beste:  Highlights, Geheimtipps, Wohlfühladressen

 

Der in der Algarve lebende Autor Rolf Osang ist ein bekannter und geschätzter Reisejournalist, der etliche Bücher über Portugal, die Azoren und die Kapverdischen Inseln veröffentlicht hat. Mithilfe des Co-Autors Kay Maeritz sind die im Führer gezeigten Fotos ein Highlight. Aber auch  die übersichtliche Struktur und das moderne Layout werden Leser ansprechen.  Weitere Pluspunkte verdient sich der Führer mit  vielen persönlichen Tipps (im Buch „Autorentipps“ genannt).  Aus unserer Sicht ebenfalls empfehlenswert.

 

Rolf Osang AlgarveTaschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Bruckmann Verlag GmbH; aktualisierte Auflage: 30. Juni 2014
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3765458864
ISBN-13: 978-3765458866
Größe / Gewicht: 12,5 x 1,8 x 18,6 cm / 400 g

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 14,99 EUR
AU: 15,50 EUR
CH: 22.90 SFR

 

 

Eva Missler

Algarve – DuMont Reise-Taschenbuch

 

Eva Missler, langjährige Portugal- und Algarvekennerin, hat hier gemäß den Qualitätsstandards von Dumont einen tollen Reiseführer auf dem neuesten Stand vorgelegt. Alle notwendigen Reiseinformationen sind sehr gut recherchiert, dazu gibt es viele interessante und schön geschriebene Hintergrundberichte. Persönliche Lieblingsorte und Tipps der Autorin runden den Reiseführer perfekt ab. Das sehr gute Kartenmaterial im Buch wird noch ergänzt durch eine beigelegte, sehr praktische Faltkarte über die ganze Region. Ein stimmiges Gesamtkonzept für einen Reiseführer, dass uns gut gefällt.

 

Eva Missler AlgarveTaschenbuch: 264 Seiten
Verlag: Dumont Reiseverlag; Auflage: 4 (2015)
Sprache: Deutsch, Englisch
ISBN-10: 3770172574
ISBN-13: 978-3770172573
Größe / Gewicht: 185mm x 116mm x 22mm / 423g

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 11,99 EUR (eBook, ePUB: 7,99)
AU: 12,40 EUR
CH: 18.90 SFR

 

Rolf Osang

MARCO POLO Reiseführer Algarve

 

Unserer Meinung nach ein brauchbarer, kompakter Reiseführer – nicht mehr, nicht weniger.

Marco Polo AlgarveTaschenbuch: 140 Seite
Verlag: MairDuMont; aktualisierte Auflage: 16 (2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3829724020
ISBN-13: 978-3829724029
Größe / Gewicht: 190mm x 108mm x 15mm / 226g

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 11,99 EUR (eBook, ePUB: 7,99)
AU: 12,40 EUR
CH: 18.90 SFR

 

 

Mehr als Reiseführer: Lektüre für tieferes Einsteigen

 

In diesem Abschnitt finden Leser Anregungen, die allgemein mehr über Portugal wissen wollen als in einem Reiseführer steht und/oder in die portugiesische Literatur hineinschnuppern möchten. Nachfolgend finden Sie eine kleine aber feine Auswahl:

 

Simon Kamm

Portugal – Ein Länderporträt

 

Ein sehr aktuelles, fundiertes Porträt über Portugal. Wir haben vor kurzem das Werk des jungen Autors in diesem Blog ausführlich gewürdigt. (siehe Artikel v. 04.12.2014)

Simon Kamm PortugalTaschenbuch: 224 Seiten
Verlag: Links, 1. Aufl. 2014 /
Sprache: Deutsch
Größe / Gewicht: 208mm x 126mm x 20mm / 292g
ISBN-13: 9783861537830
ISBN-10: 3861537834

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 16,90 EUR (eBook, ePUB: EUR 9,99)
AU: 17,40 EUR
CH: 27.90 CHF

 

 

Annegret Heinold

111 Gründe, Portugal zu lieben

 

Ein ideales Buch für den vergnüglichen Einstieg in lusitanische Eigenheiten. Die Autorin Annegret Heinold lebt seit Jahrzehnten in Portugal und behandelt das Thema auf humorvolle Weise mit viel Herz und Verstand. Auch diese überaus lesenswerte Liebeserklärung an Portugal und seine Menschen wurde hier ausführlich besprochen.
(Siehe Artikel v. 04.05.2015)

Annegret Heinhold 111 GründeTaschenbuch: 269 Seiten
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf , Aufl. 1, 2014
Sprache: Deutsch
Größe / Gewicht: 190mm x 126mm x 27mm / 285g
ISBN-13: 9783862653560
ISBN-10: 3862653560

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 9,95 EUR (eBook, ePUB: 6,99)
AU: 10,30 EUR
CH: 15.90 SFR

 

 

Reinhold Schneider

Portugal – Ein Reisetagebuch

 

Man darf mit Fug und Recht behaupten, dass der in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts lebende (und heute leider eher vergessene) deutsche Schriftsteller Reinhold Schneider als Erster versucht hat, Portugal den deutschen Lesern nahezubringen.  Bereits im Jahre 1928 bereiste Schneider Portugal und hielt seine Eindrücke und Erlebnisse in Form eines Reisetagebuches fest. Wie wohl kein anderer Deutschsprachiger Autor nach ihm drückt er seine Liebe zu Portugal in intensiven und ausdrucksstarken Bildern aus. Er ist fasziniert von Landschaft, Kultur und Lebensart. Sein Satz „Was an diesem Land verzaubert, ist seine Seele“ hat heute noch so Bestand wie damals. Wer Reinhold Schneiders Reisetagebuch liest, wird berührt sein – auch wenn das Werk aus lange vergangenen Zeiten stammt.

 

Reinhold Schneider PortugalTaschenbuch: 244 Seiten
Verlag: Insel Verlag, 2003
Sprache: Deutsch
Größe / Gewicht: 176mm x 108mm x 13mm / 202g
ISBN-13: 9783458345893
ISBN-10: 3458345892

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 9,95 EUR
AU: 10,30 EUR
CH: 19,90 SFR

 

 

José Saramago

Das steinerne Floß (A Jangada de Pedra) – Roman

 

In gedruckter Form leider nur noch antiquarisch erhältlich, ist dieser 1986 im Original erschienene (dt. Übersetzung 1994) grandiose Roman des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers José Saramago. Die fiktive Geschichte von der  geografischen Trennung der iberischen Halbinsel von Europa ist eine Anspielung auf die europäische Integration,  bei der die beiden iberischen Völker aus Saramagos damaliger Sicht außen vor blieben.  Neben dem gemeinsamen Abdriften Spaniens und Portugals hinaus auf den Atlantik mit all seinen z.T. skurrilen Folgen, wird parallel dazu eine zweite Geschichte von vier Menschen und einem Hund erzählt, die sich auf eine Odysse durch die dann „Iberische Insel“ begeben. Man muss sich in das Buch wirklich hineinarbeiten, weil besonders der Anfang der Geschichte mühsam ist und Saramagos Sprache auch in der deutschen Übersetzung keine leicht verdauliche Kost darstellt. Dennoch oder gerade deshalb für Literaturliebhaber: Sehr lohnenswert.

José Saramago - Das steinerne Floß_1

 

Als eBook / ePUB ist der Roman dankenswerterweise 2014 veröffentlicht worden.

 

José Saramago - Das steinerne Floß_2eBook / ePUB
Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH, 2014
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 9783455812817
ISBN-10: 3455812813

Preise im deutschsprachigen Raum (eBook, ePUB),:
D: 9,99 EUR
AU: 9,99 EUR
CH: 11,90 SFR

 

 

 

Fernando Pessoa

Das Buch der Unruhe (Livro Do Desassossego) des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares

 

Früher oder später kommt kein Portugal Liebhaber um dieses Werk des wohl größten portugiesischen Schriftstellers des zwanzigsten Jahrhunderts herum.  Kontrastierend zum Titel wird vom Leser größte Ruhe und Entspanntheit und viel, viel Zeit verlangt, sonst schafft man die 640 Seiten nie und nimmer. Die Grübeleien des Hilfsbuchhalters Soares sind für den heutigen eher gestressten Menschen eine wahrliche Herausforderung und das macht das Ganze zu einer intellektuellen Aufgabe sondergleichen.  Nichts für Eilige und Nervöse Zeitgenossen, sondern für Leute die ganz tief in verschachteltes, portugiesisches Denken eintauchen wollen.  Falls man dies schaft, erfreut man sich an einem wunderbaren, einmaligen  Buch und wird es immer wieder zur Hand nehmen.

 

Fernando Pessoa - Das Buch der UnruheTaschenbuch: 640 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch, 3 Aufl. 2010
Sprache: Deutsch
Größe / Gewicht: 193mm x 125mm x 35mm / 478g
ISBN-13: 9783596903092
ISBN-10: 3596903092

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 13,10 EUR (eBook, ePUB: 10,95),
AU: 13,40 EUR
CH: in gedruckter Form nicht erhältlich

 

 

Lídia Jorge

Die Küste des Raunens (A Costa dos Murmúrios)

 

Vielfach mit Preisen dekoriert ist, die in der Algarve geborene und aufgewachsene Schriftstellerin Lídia Jorge, eine ganz Große der portugiesischen Gegenwartsliteratur. Im Roman „Die Küste des Raunens“, im Original 1988 erschienen, wird im Rückblick die Geschichte der Romanfigur Eva Lopo erzählt, die als Braut eines jungen Offiziers in die damalige portugiesische Kolonie Moçambique kam. Lídia Jorge, die während des Kolonialkrieges an der Seite ihres ersten Ehemannes, einem Luftwaffenoffizier selbst in Angola und Moçambique lebte, arbeitet hier literarisch ihre eigene Lebensgeschichte auf. Ein Ausflug in eine düstere Epoche der jüngeren portugiesischen Geschichte.

 

Lidia Joreg - Die Küste des RaunensGebundenes Buch: 272 Seiten
Verlag: Suhrkamp, 1993
Sprache: Deutsch
Größe / Gewicht: 205mm x 125mm x 30mm / 367g
ISBN-13: 9783518405321
ISBN-10: 3518405322

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: 18,99 EUR
AU: 19,60 EUR
CH: 27,40 SFR

 

 

Wanderführer für die Algarve

 

Inzwischen gilt die Algarve als anerkannt, herrliches Wandergebiet. Schließlich besteht die Region nicht nur aus Küste und Stränden, sondern besitzt ein einzigartiges Hinterland mit vielfältiger Flora und Fauna, welches mit Genuss zu Fuß erkundet werden kann.  Kein Wunder, dass sich die in diesem Genre spezialisierten Verlage, dem Thema widmen. Wir stellen nachfolgend zwei am Markt befindliche Wanderführer vor, geben aber aktuell keine eigene Bewertung ab, da von uns noch nicht gelesen. Dies werden wir zu gegebener Zeit gerne nachholen.  Wir bitten daher unsere Leserinnen und Leser, sich bei Bedarf in den entsprechenden Foren ein Bild zu machen.,

 

Ulrich Enzel

Algarve – Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen

 

Laut Eigenwerbung sollen hier von West nach Ost und Nord bis Süd detailliert die Wanderwege der Algarve beschrieben sein.
Die Kritik in den Foren ist ambivalent. Hauptvorwurf: Es mangelt an Aktualität und Präzision der Beschreibungen.  Vielleicht werden die Kritiken leiser, wenn die aktualisierte Auflage auf dem Markt ist. (Soll Anfang Februar erscheinen). Man sollte annehmen, dass der rennomierte Rother Bergverlag bestimmt alles dafür tun wird.

Ulrich Enzel - AlgarveTaschenbuch: 128 Seiten / 39 Wanderkarten, 2 Übersichtskarten, 77 Farbabb.
Verlag: Bergverlag Rother, 3., überarb. Aufl., 2015 (erscheint vorauss. am 3. Februar)
Sprache: Deutsch
Größe / Gewicht: 165mm x 115mm / 184g
ISBN-13: 9783763342761
ISBN-10: 3763342761

Preise im deutschsprachigen Raum:
D:14,90
AU: 15,40EUR
CH: 24,90 SFR

 

 

Christine Heitzmann

Portugal Spanien: Via Algarviana – Der Weg ist das Ziel

 

Die „Via Algarviana“ wird von manchen schon als der neue Jakobsweg gehandelt. Die  Route führt in 14 Tagesetappen von Alcoutim am Grenzfluss Guadiana im Osten bis zum Cabo Sao Vicente. Der gemeinnützige Naturschutzverein Almargem hat die Via Algarviana in Kooperation mit den Algarve Walkers angelegt und unterhält sie bis heute. Gefördert wurde das Projekt von lokalen Verbänden und EU-Fördermitteln. Der Autorin Christine Heitzmann, die auch als Reiseleiterin und Wanderführerin in der Algarve unterwegs ist, werden in den Foren gute Noten zu ihrem Buch bezüglich ihrer Sachkenntnis und ihrer persönlichen Erfahrung bescheinigt.

 

Christine Heitzmann - AlgarveTaschenbuch: 176 Seiten / m. 57 farb. Abb. u. 16 farb. Ktn. sowie 14 farb. Höhenprofil.
Verlag: Stein (Conrad), 1. Aufl., 2012
Sprache: Deutsch
Größe / Gewicht: 165mm x 116mm x 10mm / 160g
ISBN-13: 9783866863415
ISBN-10: 3866863411

Preise im deutschsprachigen Raum:
D: EUR 12,90
AU: 13,30 EUR
CH: 19,90 SFR

9 Gedanken zu „Reisetipps Algarve: Reiseführer und andere Literatur

  • 23. Februar 2015 um 14:20
    Permalink

    Ich reise in beteits zum drittenmal in die algarve. Immer mit meiner famillie. Wir leben in dieser zeit bei tamy welti in quin tamar beim rio formosa. Wir genießen das unkomplizierte leben in kombination mit der natur. Unseren jungs gefällts am atlantik. Der ist nicht so brav wie das mittelmeer. Das nächstemal im april. Wir freuen uns!

    Antwort
    • 23. Februar 2015 um 19:05
      Permalink

      Hallo Barbara,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Es ist schön zu lesen, dass Du und Deine Familie große Freude hast an diesem wunderbaren Landstrich. Und in der Tat, Atlantik hat wirklich mehr Schmackes als das Mittelmeer. Deshalb gehen meine Frau und ich da auch immer hin.

      Herzliche Grüße
      Wolfgang

      Antwort
  • Pingback: Weshalb an die Algarve? « Algarve für Entdecker – Algarve Portugal – Blog

  • 8. Februar 2015 um 17:44
    Permalink

    Martin, 8.Februar 2015 Algarve im Frühling = Natur,Gaumenfreuden,nette Leute und Entspannung pur!!!

    Antwort
    • 23. Februar 2015 um 19:02
      Permalink

      Hallo Martin,

      danke für Deinen Kommentar, der darauf schließen lässt, dass es Dir gefällt.

      Viele Grüße
      Wolfgang

      Antwort
  • 31. Januar 2015 um 10:21
    Permalink

    Wir waren noch nicht in Portugal und möchten dieses Jahr die Algarve entdecken

    Antwort
    • 23. Februar 2015 um 19:01
      Permalink

      Ich kann Euch nur ermuntern, dies zu tun. Wir wünschen viel Freude 🙂

      Antwort
  • 26. Januar 2015 um 12:07
    Permalink

    Es ist paradiesisch schön hier!!!

    Antwort
    • 23. Februar 2015 um 19:07
      Permalink

      Hallo Bettina,

      klasse, dass es Dir so gut gefällt und dass Du evtl. wiederkehrst.

      Herzliche Grüße
      Wolfgang

      Antwort

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: