Ein Abendessen ist ein Abendessen ist ein Abendessen. Denken Sie?
Stimmt nicht. Auch nicht an der Algarve.

SüßesManchmal landen schriftliche Einladungen auf meinem Schreibtisch. Und manchmal erhalte ich, wie viele andere Reisende auch, kleine Aufmerksamkeiten von einem Hotel, dessen Gast ich gerade bin. Eine Blume, ein oder zwei Pralinees, Kleinigkeiten, die uns zum Lächeln bringen.

Bei meinem letzten Hotelaufenthalt an der Algarve erwartete mich in meinen Zimmer neben einer sehr charmanten Zusammenstellung von vier kleinen, süßen Köstlichkeiten auch eine Karte des Hoteldirektors mit einer Einladung zu einem Abendessen im Restaurant des Hotels.
So weit, so gut – und wenig aufregend.

Hotel-Tivoli-Marina-PortimaoAuch die Frage der Rezeptionistin am nächsten Morgen, ob ich schon ein Datum für das Abendessen gewählt hätte, ließ mich keinen weiteren Verdacht schöpfen.
Erst der erneute Hinweis dieser Rezeptionistin am vereinbarten Tag auf das bevorstehende Abendessen machte mich etwas nachdenklich. Aber: das Rezeptionsteam des Hotel Tivoli Marina in Portimão ist äußerst zuvorkommend und aufmerksam – und genau so ordnete ich diesen zweiten Hinweis ein.

Die wirkliche Überraschung folgte, als meine Partnerin und ich am vereinbarten Abend im Januar 2015 das Restaurant Deck betraten. Ein kleines Team der Service-Mannschaft des Restaurants begleitete uns an einen sehr ansprechend dekorierten Tisch im Bereich der bodentiefen Fensterfront mit bezauberndem Blick auf den abendlichen Yachthafen von Portimão.

 

Ein kulinarisches Feuerwerk nach Art der Algarve

 

Es folgte ein geradezu wunderbares Feuerwerk an kulinarischen Impressionen, die uns sehr charmant und unaufdringlich in einem 6-gängigen Menü mit exzellent gewählten, perfekt begleitenden Weinen präsentiert wurden.

Das Menü, das sehr bescheiden als „Local Experience“ angekündigt worden war:

 

VorspeiseAMUSE BOUCHE
Tapas Trilogie
Oktopus-Salat, Fischroggen mit marinierten Möhren, Lachs-Tartar

 

VORSPEISE
Carpaccio vom Rind parfümiert mit Basilikum Olivenöl
Wein: Escudo Real – Vinho Verde

 

Hauptgang-1ERSTER HAUPTGANG
Cataplana mit Fisch und Meeresfrüchten
Wein: Valdoeiro Select – Weißwein

 

ZWISCHENGANG
Zitrus-Sorbet

 

ZWEITER HAUPTGANG
Medaillons vom Iberischen Schwein mit Rosa Pfeffer Sauce und Kartoffelgratin
Wein: Chão das das Rolas – Rotwein

 

KöstlichkeitenDESSERT
Petit Gateau aus dunkler Schokolade mit Waldbeeren Coulis und Vanilleeis

 

Portwein

 

Kaffee

 

Ein Menü, mit dem das Team des Restaurant Deck nach den Sternen greift

 

Über dieses Menü ließe sich ein Buch schreiben. Oder wir hätten einen 45 minütigen Film über dieses Abendessen produzieren können. Beides haben wir nicht getan. Auch, weil wir auf diese fantastische Überraschung nicht vorbereitet waren.

Ich möchte an dieser Stelle nur noch einige kurze Worte zu diesem perfekten Dinner schreiben.
Dieses Abendessen war fantastisch komponiert und ausgearbeitet. Bei jedem Gang kamen geschmackvolle Komponenten der Algarve außerordentlich gut zur Geltung. Die Übergänge waren äußerst gekonnt, der Service ebenso aufmerksam wie unaufdringlich.

Restaurant-TeamAn diesem Abend durften wir erleben, wie das Team rund um Restaurant-Chef Anibal Dias und die Küchenchefs Luis Ferreira und Claudio Fancisco eine echte Spitzenleistung – sternenwürdig – auf unsere Teller gebracht haben. Dabei haben sie zu keiner Zeit an die lokalen Qualitäten des Südens von Portugal aus den Augen verloren. Bravo!

Wir danken dem gesamten Team des Restaurant Deck im Hotel Tivoli Marina in Portimão
und versprechen, dass wir bei nächster Gelegenheit wieder gerne bei ihnen zu Gast sein werden.

Ihnen, liebe Leserin und lieber Leser, legen wir dieses Restaurant sehr ans Herz.

Unser Tipp: das Restaurant hat für warme Abende eine unglaublich reizvolle, romantische Dachterrasse – neben fantastischem Essen und vorbildlichem Service!

 

Restaurant Deck im Hotel Tivoli Marina Portimão

 

Marina Portimão
8500-843 Portimão
Algarve – Portugal
GPS: N 37º 07′ 07,83“ , W 8º 31′ 45,65“
Tel: (+351) 282 460 200
Fax: (+351) 282 460 201