Tipp für Feinschmecker: Algarve Chefs Week – köstlich portugiesisch

Algarve Chefs Week 5.0

 

Es gibt an der Algarve sehr vielfältige kulinarische Konzepte und Angebote. Und leider nicht alle sind gut und empfehlenswert.

Ganz hervorragend jedoch finden wir das Konzept der fünften Auflage des kulinarischen Festivals „Algarve Chefs Week“. Diese Initiative bereichert vom 25. April bis zum 3. Mai 2015 den Süden Portugals um sinnliche Eindrücke großer portugiesischer kulinarischer Kreativität – und dieses zu einem sehr erschwinglichen Preis.

Der gemeinsame Auftakt der Woche wird am 25. April 2015 in der Markthalle von Loulé sein, vom 26. April bis zum 3. Mai können Sie zehn Kochkünstler der Algarve mit ihren Kompositionen an verschiedenen Orten der Südküste von Portugal erleben.

 

10 Köche, 10 Orte, 1 Preis

 

Algarve Chefs Week 5.0Bereits das Grundkonzept dieses kulinarischen Festivals ist überzeugend. Zehn der renommiertesten Köche der Algarve kreieren in zehn Restaurants im Süden Portugals jeweils ein Menü, das zum Festpreis von 30 € pro Person – exklusive Getränke – zu genießen ist. Die Menüs, die alle am 25. April in der Markthalle von Loulé der Öffentlichkeit vorgestellt werden, basieren auf Zutaten der Algarve. In diesem Jahr stehen besonders  Flor de Sal, getrocknete Feigen, Johannisbrot, Favabohnen und Orangen für die Köche im Mittelpunkt – fünf Produkte, die für die Region typisch sind.

Selbstverständlich bieten die Chefs zu ihren Menüs passende Weine, und auch diese stammen zum überwiegenden Teil aus dem Süden Portugals.

Von dem Preis jedes Menüs geht jeweils ein Euro an die Organisation CASA, die Obdachlose betreut.

 

Viele attraktive Ideen in der Algarve Chefs Week 5.0

 

PortugalDie Initiatoren der Algarve Chefs Week haben eine ganze Reihe von exzellenten Ideen in das Konzept der fünften Auflage der Veranstaltung 2015 integriert. So haben die Chefs bereits an den Samstagen im April vor der eigentlichen Woche begleitende Workshops angeboten, die sich unter anderem mit den Zubereitungsmöglichkeiten der fünf zentralen Produkte dieses Jahres beschäftigt haben. Die Resonanz auf dieses Angebot war überwältigend, beschreibt ein Verantwortlicher der Kampagne eine erste Auswertung.

Die Algarve Chefs Week 5.0 ist öffentlicher als alle vier vorherigen Fassungen. Mit gutem Grund: Ein zentrales Ziel der diesjährigen Initiative ist es, das Können der Chefs und die Restaurants, in denen die Kochkünstler arbeiten, einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen. Und mit sehr attraktiven Preisen die Hemmschwellen vor einem Besuch dieser Restaurants abzubauen.

Dazu sollte auch die öffentliche Veranstaltung am 25. April von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Markthalle von Loulé beitragen, an der alle zehn Chefs teilnehmen werden, um gemeinsam zu kochen und ihre Menüs vorzustellen. Ganz bestimmt ein Erlebnis!

 

Küchenchefs der „Algarve Chefs Week 5.0“:

 

 

– Osvalde Silva: Restaurante O Grill / Pine Cliffs Resort, Albufeira

– Andrew McGuie: Restaurante Louro / Conrad Algarve, Almancil

– Bruno Rocha: Restaurante EMO / Hotel Tivoli Victoria, Vilamoura

– Jan Stechemesser: Restaurante À Terra / Praia Verde Boutique Hotel, Castro Marin

– José Leitão: Restaurante Moonlight / NAU Salgados Palace, Albufeira

– Luís Mourão: Restaurante Al Quimia / Hotel Epic Sana Algarve, Albufeira

– Miguel Lourenço: The Olive Tree / Vale d’Oliveiras Quinta Resort & Spa, Carvoeiro

– Miguel Teixeira: Restaurante Koi / Vidamar Resort Algarve, Albufeira

– Ricardo Ferreira: Restaurante Pepper’s / Hotel Tivoli Marina Vilamoura, Vilamoura

– Vítor Monteiro: Restaurante L14 / NAU Salgados Dunas Suites, Albufeira

 

Unser Fazit:

 

Die Algarve Chefs Week 5.0 bietet kulinarische Erlebnisse, die sich Menschen nicht entgehen lassen sollten, die gerne gut essen.

 

Zu guter letzt:

 

Einen kleinen Appetithappen haben wir noch für Sie…

 

 

Die Website der Algarve Chefs Week 5.0

 

AlgarveSie finden viele weitere, interessante Informationen zu den Küchenchefs, Restaurants und Hotels sowie die Menüs und bequeme Reservierungsmöglichkeiten für ein Abendessen im Rahmen der Algarve Chefs Week auf der Website der Initiative…

 

Alexander Kroll

Alexander Kroll ist Autor und Chefredakteur von "Algarve für Entdecker". Er hat seine Kindheit und Jugend mit seinen Eltern und Geschwistern im Ausland verbracht. und dabei seine Leidenschaften für Reisen und andere Kulturen entwickelt. Nach seinem Jura-Studium hat er für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Lufthansa gearbeitet. Anschließend wechselte er zu Agenturen und ist seit 1998 in Berlin. Seine Leidenschaft für Reisen und andere Kulturen konzentriert er seit 2011 auf Portugal - mit seiner Lebensgefährtin, seinem Rollstuhl und seinem Laptop. Seit 2013 veröffentlicht Kroll das Weblog "Algarve für Entdecker"...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: