Wir versuchen, Ihnen auf Algarve für Entdecker einen Querschnitt über Sehenswertes, Erlebenswertes und Außergewöhnliches an der Algarve zu beschreiben. Dass viele dieser Beschreibungen positiv ausfallen, liegt an der Algarve, den Menschen, die im Süden Portugals leben, sowie an den Organisationen und Unternehmen, die sich in der Regel äußerst kundenorientiert um die Besucher der Algarve kümmern.

Goldcar

Copyright carjet.com

Es gibt allerdings auch einzelne negative Ausnahmen. Und auf eins dieser „schwarzen Schafe“ möchten wir Sie aufmerksam machen. Nicht etwa, weil wir ein einzelnes „Versagen“ in die Öffentlichkeit bringen möchten, sondern weil das Mietwagen-Unternehmen Goldcar in seiner Niederlassung am Flughafen Faro mit fast betrügerischer Systematik versucht, Kunden hinters Licht zu führen.

 

Warnung vor Autovermietung Goldcar am Flughafen Faro

 

Faro

Copyright carjet.com

Die Masche, die die Mitarbeiter der Flughafen-Niederlassung von Goldcar in Faro praktizieren, scheint sich seit mindestens 2012 sehr häufig zu wiederholen.

Lassen wir Kunden selbst mit ihren veröffentlichten Bewertungen zu Wort kommen.

 

„Stefan“ (HolidayCheck veröffentlicht nur die Vornamen der Bewertenden) berichtet im September 2015 auf HolidayCheck unter der Überschrift „Mietwagen Goldcar – Vorsicht“:

„Bei der Übergabe wird dem Kunden vehement eine zusätzliche Versicherung aufgedrängt.

Für 170,- Euro in unserem Fall. An Hand einer Preisübersicht droht der Agent, welche Kosten im Falle eines Schadens auf den Kunden zukommen- Reparatur, Betreibsausfall usw.

Ohne Versicherung werden 1200,- Kaution auf der Kreditkarte geblockt.

Ich habe die Versicherung verärgert abgelehnt. …“

 

„Christian“ schreibt – ebenfalls auf HolidayCheck – im August 2015 unter dem Titel „Gold Car Faro“:

„nie wieder goldcar faro : 1 woche grundpreis mietauto € 280

1 stunde wartezeit

+ca 30% ZuSÄTLICHER Betrag wird von Kreditkarte abgebucht (GODHIRE)€ 107

+Vollkasko zusätzlich zu erhöhter Versicherung wird dem Kunden aufgedrängt €147(you have decide immidiatly!!!)“

Und „Malou“ schreibt im August 2015 auf dem gleichen Portal unter der Überschrift“Nie wieder Goldcar!!!“:

„Ich habe übers Internet einen Fiat500 für 1 Woche ab Faro gemietet. Das sollte eigentlich nur 130 € samt Versicherung kosten. Doch als wir ankamen wollte uns das Personal bei Goldcar eine Versicherung aufquatschen für 380 €. Sie meinten die vorherige, schon im Internet bestätigte und bereits bezahlte, Versicherung würde nicht ausreichen. 6 Stunden hingen wir am Flughafen bei Goldcar fest und diskutierten mit den Angestellten, welche total inkompetent und unfreundlich waren!!!

Als Alternative konnten wir dann eine Kaution von 1200 Euro hinterlassen. Das wurde uns aber erst verschwiegen! Da wir keine 1200 Euro auf der Kreditkarte hatten, mussten wir eine Nacht in Faro bleiben damit die Bank das Geld überweisen konnte.

Am nächsten Tag gingen wir wieder zu Goldcar. Diese wollten uns wieder eine Versicherung aufdrehen die plötzlich nur noch 90 € statt 380 kosten sollte (komisch?!)

Wir bestanden aber auf die Kaution mit Kreditkarte. Dann der nächste hammer: Die Angestellten meinten, unsere Kreditkarte wäre keine!!! Im Endeffekt mussten wir 90 € mehr zahlen, sowie eine Nacht in Faro und einen stressigen Tag-.“

 

Ich lasse es an dieser Stelle dabei bewenden – nicht ohne Ihnen zu schreiben, dass ich noch sehr viele ähnlich lautende Bewertungen auf den namhaftesten Bewertungsportalen gelesen habe. Auf Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch…

 

Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung…

 

Leider habe ich diese Bewertungen erst gelesen, nachdem wir von unserer letzten Reise an die Algarve zurückgekehrt sind. Und nachdem wir ebenfalls sehr schlechte Erfahrungen mit Goldcar am Flughafen Faro gemacht hatten.

Copyright carjet.com

Copyright carjet.com

Auch wir hatten einen Mietwagen über ein anderes Unternehmen – CarDelMar – gebucht. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich nicht darauf geachtet habe, welches Mietwagenunternehmen das Fahrzeug stellen soll. Ein schwerer Fehler, wie sich später in Faro herausstellen sollte.

Ich fasse das, was wir anschließend mit Goldcar erlebt haben, kurz zusammen:

Ein extrem unfreundliches Team bestand darauf, dass wir – obwohl wir bereits ein umfassendes Versicherungspaket bei CarDelMar abgeschlossen hatten – eine weitere Versicherung zu einem Preis von knapp 20 € pro Tag abschließen oder sofort eine Kaution von 1200 € über Kreditkarte hinterlegen. Außerdem wurden uns für die von uns im Voraus angekündigte Abholung kurz nach Mitternacht sowie für die Benutzung des Maut-Signalgeräts im Fahrzeug zusätzlich ungefähr 60 € als „Gebühren“ berechnet.

 

Mein Fazit:

 

Die Geschäftspraktiken von Goldcar rental sind unlauter.

Da Goldcar ein in Spanien niedergelassenes Unternehmen ist, hat mir mein Anwalt von rechtlichen Schritten gegen Goldcar abgeraten.

Aber selbstverständlich werde ich CarDelMar und andere Unternehmen, die Goldcar an der Algarve als Partner führen, über das Geschehene in Kenntnis setzen.

Und Ihnen kann ich nur raten, keine Geschäfte mit Goldcar zu machen.