Earth, Wind & Fire

 

Er hat mehr als ein Dutzend Hid-Singles geschrieben und 26 Gold- und Platin-Alben produziert. Gemeinsam mit der Band, die er gegründet hat, wurden ihm 6 Grammies verliehen, und seit dem Jahr 2000 ist er Mitglied der Hall of Fame. Vielen Menschen ist Maurice White weniger unter seinem eigenen Namen als unter dem Namen seiner Band „Earth, Wind & Fire“ (EW&F) bekannt. Der 1941 in Memphis, Tennessee, geborene Maurice White hast bereits in seiner Jugend begonnen Schlagzeug zu spielen. 1970 gründete er in Chicago die zunächst neunköpfige erste Formation von Earth, Wind & Fire.

Eine kurze Aufzeichnung von EW&F live 1980 in Japan:

 

 

 

Stücke wie „September“, „After the Love Has Gone“, Let’s Groove“, „Fantasy“ und „Boogie Wonderland“ haben mehrere ganze Generationen bewegt. Die perfekt arrangierten und choreografierten Konzerte der Band wurden besonders in den achtziger und neunziger Jahren weltweit übertragen.

Am 3. Februar 2016 ist Maurice White nach langer Parkinson-Krankheit in seinem Haus in Los Angeles gestorben.

Sein Bruder Verdine White, Bassist von EW&F, erklärte vor 10 Stunden auf Facebook:

„My brother, hero and best friend Maurice White passed away peacefully last night in his sleep. While the world has lost another great musician and legend, our family asks that our privacy is respected as we start what will be a very difficult and life changing transition in our lives. Thank you for your prayers and well wishes.
Yours Truly,
Verdine White“

(“ Mein Bruder, mein Held und bester Freund Maurice White, gegen friedlich im Schlaf in der letzten Nacht von uns. Während die Welt einen weiteren großen Musiker und eine Legende verloren hat, bittet unsere Familie darum, dass unsere Privatsphäre respektiert wird, da wir einen sehr schwierigen und lebensverändernden Übergang für unser Leben beginnen. Danke Ihnen für Ihre Gebete undIihre guten Wünsche.
Hochachtungsvoll
Verdine White“)

Maurice White und seine Band Earth, Wind & Fire haben eine besondere Bedeutung für mein Leben. Während meines Studiums der Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main habe ich ab und zu als DJ gejobbt. Die Musik und der Groove von Maurice White gehörten immer zu dem Repertoire, das ich den Gästen dieser Kellerdiskothek in Frankfurt in die Ohren setzen durfte. Und die Balladen von ihm haben mich mehr als einmal zum Weinen gebracht.

Ich trauere mit der Familie White und seinen Freunden.
Du wirst der Welt fehlen, Maurice.

 

 

 

Pyramiden

„The light is he, shining on you and me.“ | Copyright: earthwindandfire.com