Charity-Auktion: Traum-Nächte für einen sehr guten Zweck

 

 

Pine Cliffs Resort

 

Die Algarve und das erst kürzlich ausgezeichnete Pine Cliffs Resort stehen im Mittelpunkt der Charity-Auktion von United Charity zu Gunsten einer Kampagne von DKMS Life. Zu ersteigern sind drei Übernachtungen für zwei Personen in einem der beiden 5-Sterne-Hotels der Sheraton-Gruppe an der Algarve.

Der gute Zweck, der mit 100 % des Auktionsertrags unterstützt wird, ist eine Kampagne von DKMS Life:  Unter dem Titel „look good feel better“ schulen Kosmetikexpertinnen in kostenfreien Seminaren Mädchen und Frauen, die an Krebs erkrankt sind, und zeigen ihnen, wie die äußerlichen Folgen der Krebs-Therapie – Hautflecken oder Wimpernverlust – kaschiert werden können. Das Motto, das zu mehr Lebensmut ermuntern soll und so neue Lebensqualität aufzubauen hilft, heißt „Hilfe zur Selbsthilfe: sich wohler fühlen durch gutes Aussehen“.

 

Eine Auktion für einen guten Zweck, an der Sie sehr bequem teilnehmen können

 

DoppelzimmerDie Charity-Auktion liegt in den vertrauenswürdigen Händen von United Charity, dem größten Charity-Auktionsportal in Europa.  Eine Teilnahme ist denkbar einfach. Sie finden alle wichtigen Informationen – Auktionsbeschreibung, Leistungsbeschreibung und eine Beschreibung des Hilfsprojekts -, die Sie zu dieser Gelegenheit brauchen, auf einer Webseite. Für Ihren Komfort hat United Charity die wesentlichen Fragen und Antworten zum Bieten direkt auf der Seite verlinkt:

  • Muss ich mich registrieren, um mitzubieten?
  •  Ich habe mein Passwort vergessen – was nun?
  •  Sehen andere meine Angaben?
  •  Sind meine persönlichen Daten geschützt?
  •  Wie biete ich mit?
  •  Wann bietet die Charity-Fee mit?
  •  Kann ich ein Maximalgebot abgeben?
  •  Kann ich ein Gebot zurücknehmen?
  •  Warum können sich Auktionen kurz vor Angebotsende verlängern?

 

Hier kommen Sie zur Auktion…

 

Bieten können Sie bis zum 12. Oktober 2016, 17:00 Uhr.

Das Leistungspaket können Sie bis zum 15. März 2017 einlösen.

 

Drei Übernachtungen für zwei Personen im preisgekrönten Pine Cliffs Resort

 

Auf den Klippen swe Felsküste Der Auktionsgegenstand ist bezaubernd: ausgelobt ist ein Paket der Sheraton-Hotelgruppe an der Algarve. Es geht um drei Übernachtungen für zwei Personen mit Frühstück im „Pine Cliffs Hotel“ oder dem „Pine Cliffs Residence“ nahe des portugiesischen Fischerorts Albufeira.

Die Anlage zählt zu den gelungensten Urlaubsanlagen Europas und wurde erst vor wenigen Wochen als „Europe’s Leading Family Resort 2016“ von Reiseexpertinnen und -Experten mit einem „World Travel Award“ ausgezeichnet („Ausgezeichnete Qualität bei führenden Hotels des Südens von Portugal“).

Portugiesische ArchitekturDas gesamte Resort verbindet eine architektonische Anlage, die sehr deutlich in den Traditionen der maurischen und südportugiesischen Architektur beheimatet ist, mit Eleganz, Luxus und einen vorzüglichen, sehr persönlichen Service, der dem Management den „Tourismus-Oscar“ eingebracht hat.

Die Lage des Resorts ist spektakulär: unmittelbar an der atemberaubenden Felsküste direkt an einem der schönsten Strände der Algarve gelegen, ist das Resort nur einen Steinwurf von einem der bekanntesten Golfplätze Portugals entfernt.

Die Anlage mit beiden Hotels verfügt über alle Annehmlichkeiten, die 5-Sterne-Hotels bieten können. Mit vielfältigsten Sportmöglichkeiten und einem erstklassigen Wellness-Angebot, Kinder-Dorf u.ä. ist Pine Clliffs ein Erlebnis für alle Sinne.

 

Ihr Algarve-Erlebnis für einen guten Zweck: DKMS Life „look good feel better“

 

Haus und ein PoolJedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 230.000 Mädchen und Frauen neu an Krebs. Die Diagnose Krebs und die Auswirkungen der damit verbundenen Therapien sind für Körper und Seele nicht leicht zu bewältigen. Infolge der Behandlung leiden die meisten Frauen an schwerwiegenden, wenn auch vorübergehenden äußerlichen Veränderungen. Durch Haarausfall, Wimpern- und Augenbrauenverlust oder starke Hautirritationen verlieren viele ihr Selbstwertgefühl und fühlen sich zusätzlich von der Krankheit gezeichnet. „Sich als Frau wieder schön fühlen“, wirkt sich besonders in dieser Situation positiv auf die Psyche und das Selbstbewusstsein aus. Eine positive Lebenseinstellung und der lebensbejahende Umgang mit der Erkrankung unterstützen nachweislich wiederum den Heilungsprozess.

Mit dem Patientenprogramm „look good feel better“ macht es sich die DKMS Life gemeinnützige Gesellschaft mbH seit mehr als 20 Jahren zur Aufgabe, Krebspatientinnen während der Therapie Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen anzubieten: In kostenfreien Kosmetikseminaren für Krebspatientinnen erhalten betroffene Mädchen und Frauen, die sich in Therapie befinden, professionelle Tipps zur Gesichtspflege und zum Schminken. Sie erlernen besondere Techniken, um Augenbrauen und Wimpern natürlich nachzuzeichnen oder beispielsweise Hautflecken, die aufgrund der Bestrahlung entstanden sind, unauffällig abzudecken.

Garten mit PoolZiel ist es, den Krebspatientinnen Lebensqualität, Würde und damit verbunden Hoffnung in einer sehr schwierigen Lebensphase zu schenken. Die look good feel better Kosmetikseminare sollen Patientinnen neuen Lebensmut vermitteln, der weitgreifende Auswirkungen beinhalten kann: mehr Selbstannahme, Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und damit verbunden eine positive innere Haltung, die sich auch positiv auf den Krankheitsverlauf auswirken kann.

DKMS Life ist 100%ige Tochter der DKMS Stiftung Leben Spenden (DSLS). Eine weitere Tochter der Stiftung ist die DKMS. Die gemeinnützige Gesellschaft ist im Kampf gegen Blutkrebs die größte Datei potenzieller Stammzellspender weltweit.

 

Referenzen, die sich sehen lassen können

 

Sowohl DKMS Life als auch United Charity sind Organisationen, die gemeinnützig arbeiten – und deren Aktivitäten immer wieder in den Fokus positiver Berichterstattung rücken. So hat unter anderem die „Gießener Allgemeine“ im Juli dieses Jahres unter dem Titel „Wir sind schön“ über look good feel better und DKMS Life berichtet.

Der Südwest Rundfunk (SWR) berichtete kürzlich über eine Charity-Auktion, die United Charity durchgeführt hat, unter dem Titel „Ein Prachtstück in echter Handarbeit„, und das Magazin „Focus“  schrieb im August über eine United Charity-Auktion unter dem Titel „Rihanna – Kölner Konzert-Gitarre unter dem Hammer„.

Ich bin stolz. dass unsere Redaktion von United Charity angesprochen wurde, um diese Auktion vorstellen zu dürfen.

 

Noch ein kleiner Appetithappen:

 

Video: Copyright pinecliffs.com

 

Jetzt wünsche ich Ihnen viel Erfolg – Sie helfen mit Ihrer Teilnahme!

 

Sehr herzlich

 

Ihr

alexander_kroll

Alexander Kroll

 

 

 

 

Alexander Kroll

Alexander Kroll ist Autor und Chefredakteur von "Algarve für Entdecker". Er hat seine Kindheit und Jugend mit seinen Eltern und Geschwistern im Ausland verbracht. und dabei seine Leidenschaften für Reisen und andere Kulturen entwickelt. Nach seinem Jura-Studium hat er für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Lufthansa gearbeitet. Anschließend wechselte er zu Agenturen und ist seit 1998 in Berlin. Seine Leidenschaft für Reisen und andere Kulturen konzentriert er seit 2011 auf Portugal - mit seiner Lebensgefährtin, seinem Rollstuhl und seinem Laptop. Seit 2013 veröffentlicht Kroll das Weblog "Algarve für Entdecker"...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: