„Algarve für Entdecker“ will atemberaubende Schönheit und bezaubernde Vielfalt vermitteln

Begeisterung für die Algarve bei allen wecken und erhalten, die einen Portugal-Urlaub erwägen, wiederholen oder länger hier leben wollen – das ist das Ziel dieser speziellen Mischung aus Regional- und Reise-Blog, von „Algarve für Entdecker“. Als unabhängiges deutschsprachiges Medium haben wir uns aktueller, reflektierender Informationsvermittlung verschrieben, die Tiefgang hat und Nutzwert liefert. Von Ort und Stelle aus können wir zügig und kompakt über wichtige Neuigkeiten des Alltags an Portugals Süd- und West-Küste und im ganzen Land berichten. Algarve für Entdecker tut dies für Deutsche, Österreicher, Schweizer und die Deutschsprechenden in anderen Ländern.

 

„Algarve für Entdecker“ erzählt spannende Geschichten

 

Auf der Basis sorgfältiger Recherchen am Ort des Geschehens, mit schnell lesbaren Texten, attraktiven Fotos und kurzen Video-Clips sowie Audio-Beiträgen und Tipps für Reisen, Ausflüge und Erlebnisse will Algarve für Entdecker spannende Geschichten erzählen. Auf diese Weise möchten wir für Familien, Paare und Singles aller Altersgruppen einen prägnanten Überblick über die faszinierende Vielfalt und das Spezifische dieser Region vermitteln. Sie gehört zu den schönsten, sonnigsten, ruhigsten und sichersten des europäischen Kontinents.

Algarve für Entdecker widmet sein Augenmerk insbesondere jenen Initiativen, welche die Natur der Algarve, ihres Hinterlandes und des atlantischen Ozeans nachhaltig schützen und für sanften, fairen Tourismus genauso erhalten wollen wie für die hier lebenden Residenten. Gleichzeitig wollen wir den Nutzern die liebenswürdige Gastfreundschaft und andere Besonderheiten der Portugiesen nahebringen.

 

Unabhängigkeit lässt sich „Algarve für Entdecker“ etwas kosten

 

Weder ist es unsere Absicht, Nutzer zu bestimmtem Verhalten erziehen zu wollen, noch möchten wir lediglich Ersatz bzw. Ergänzung für herkömmliche Reiseführer sein. Unser Urteil über Reise-Dienstleistungen ist unabhängig, weil Algarve für Entdecker mit der Vermittlung solcher Services kein Geld verdient. Zur Gegenfinanzierung unseres Aufwands sind wir bereit, geeignete Werbung und gesponserte Einträge mit entsprechender Kennzeichnung aufzunehmen. Wir arbeiten auch daran, hochwertige Inhalte kommerziell anzubieten. Mehr dazu in Kürze.

 

Alexander Krolls Liebeserklärung setzt „Algarve für Entdecker“ fort

 

Alexander Kroll gründete 2014 den Blog "Algarve für Entdecker"
Alexander Kroll, Gründer des Blogs „Algarve für Entdecker“

 „Menschen, die die Algarve besucht und die Algarvios, die Bewohner der Algarve, kennen gelernt haben, kehren immer wieder. So wie ich. Meine erste Begegnung mit der Algarve war im Jahr 1980. Ich war 18 Jahre alt – und ich war sofort verzaubert.“

So hat Alexander Kroll († 2017), Gründer dieses Blogs, den Beginn seiner besonders engen emotionalen Bindung an den höchst reizvollen Flecken Erde an der Südwestspitze Europas beschrieben. Ganz in seinem Sinne wollen wir Ihnen helfen, sich genauso in die Algarve verlieben zu können.

Deshalb versprechen wir Ihnen, immer seiner Devise zu folgen: „Bei ‚Algarve für Entdecker‘ möchten wir eins nicht: eindimensional oder langweilig werden!“

Somit wird dieser Blog wird auch weiterhin die Handschrift seines Gründers Alexander  Kroll tragen:

Unterschrift des Algarve für Entdecker-Gründers Alexander Kroll

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: